Workingtest „Baden Trophy“ am 05.10.2019….

Baden Trophy 2019 – nach einer turbulenten Woche mit ein paar Höhen und Tiefen haben Elvis und ich heute unseren ersten Start in der F gewagt. Bei nicht ganz so einfachem Gelände haben wir sechs Aufgaben gearbeitet. Gerichtet haben Petra Behringer und Sebastian Hochreiter. Achim und Conny Werner haben auch in diesem Jahr die Baden Trophy wieder mit viel Liebe zum Detail organisiert. So bekam jeder Starter seine Startnummer in Form eines selbst gehäkelten Hundes in entsprechender Farbe seines Hundes zusammen mit einer mit viel Liebe gepackten Startertüte. Nach einer kurzen Ansprache ging zur Mittagszeit der Workingtest dann los.

Bei der dritten Aufgabe hatte ich dann aber doch einen kurzen Schreckmoment. Es war ein Zweier Walk Up und Elvis markierte wirklich toll. Doch als er sein zweites Mark arbeitete kam er etwas zögerlich zurück und legte dann kurz vorher sogar das Dummy ab. Mir war relativ klar, dass etwas nicht stimmen kann, da er so etwas noch nie gemacht hatte. Auch Petra Behringer war sich sofort sicher, dass etwas nicht passen kann. Und so kontrollierte ich direkt Elvis Pfote als er bei mir war und siehe da – ein riesiger Dorn steckte in seinem Pfotenballen. Dank der Pinzette eines Helfers konnten wir den Dorn entfernen und den Workingtest weiter arbeiten. Petra Behringer kennt Elvis schon von einigen Workingtests und entschied sofort, dass wir wegen diesem Ablegens aufgrund der Schmerzen keine 0 Punkte erhalten, sondern, die zuvor erarbeiteten 20 Punkte. 

Tja und was soll ich sagen – wir konnten aus allen Aufgaben ohne eine 0 rausgehen und nun hieß es erst einmal warten auf die Ergebnisse. Die Zeit lies sich bei mega leckerer Wildschweingulaschsuppe aus einem Brotkorb sehr gut überbrücken. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit fing dann die Ergebnis Verkündung an. Und was hör ich da?  Elvis und ich haben direkt bei unserem ersten F Start einen Podestplatz hingelegt und konnten mit „sehr gut“ und 105/120 Punkten den dritten Platz belegen. Was bin ich doch aus allen Wolken gefallen. Mein kleiner Rockstar hat mal wieder alles gerockt – inklusive meiner Nerven und mich ☺️ Elvis you are my king 

Einen besseren Start in der F Klasse hätten wir uns fast nicht wünschen können. Dank der wirklich tollen Organisation und dem ganzen Drum herum war es ein wirklich schöner Tag. Danke an dieser Stelle nochmal an alle, die dazu beigetragen haben! Elvis und ich kommen gerne wieder!

Liebe Grüße

– Michaela Bergmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.